«12... Seiten blättern ...45678910... Seiten blättern ...2627Nächste Seite »

Kratom / Cannabis & Straßenverkehr / Mischkonsum | Nachtschatten Television (14)

Herzlich willkommen, liebe Zuschauer, zur Nachtschatten Television 14 und damit zur letzten Ausgabe eures Psychonautenfernsehens in diesem Jahr. Gastgeber Markus Berger hat auch diesmal einen schönen psychoaktiven Strauß an Beiträgen zusammengestellt, zum Beispiel eine ethnobotanische Lektion zum Kratom, Mitragyna speciosa, ein Interview mit Tom Rom zum GOA-Buch, eine Übersicht über aktuelle Neuerscheinungen und die Präsentation des druckfrischen Buchs „Cannabis und Führerschein“. Daneben gibt es eine satirische Lesung zum Thema Hanf und die Vorstellung eines brandneuen Projekts des Nachtschatten Verlags, nämlich des Halbjahres-Magazins „Lucy’s“, das ab der Leipziger Buchmesse mit seiner Nullnummer erstmals verfügbar sein wird.

Das Team der Nachtschatten Television wünscht euch angenehme und rekreative Festtage und einen guten Jahreswechsel.

http://www.nachtschatten-television.ch
http://www.nachtschatten.ch
http://www.nachtschatten-science.ch
http://www.drugeducationagency.tv
http://MarkusBerger.info

Kratom / Cannabis & Straßenverkehr / Mischkonsum | Nachtschatten Television (14)

Source: Drug Education Agency

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Achtung, Polizei! / Hanf endlich legal / Psychonautische Weihnachten | DEA (37)

Ho ho ho, zur Weihnachtsausgabe eurer Drug Education Agency, der vorletzten DEA-Folge dieses Jahres. Diesmal präsentiert euch Markus Berger ein paar schöne Jahresrückblicke von Steffen Geyer, vom DHV und von Keinwietpas-Macher Stefan Müller. Jost Leßmann und die Grüne Hilfe geben euch eine nützliche Rechtshilfe für den Fall, dass ihr mal von der Polizei angehalten werdet. Wie verhält man sich dann eigentlich richtig? Die DEA verrät’s. Desweiteren gibt es eine weihnachtliche Bongakademie mit Ernst Meerbeck, der euch diesmal eine Lizenzversion der berüchtigten Hurricane-Bongs vorstellt. In Olivers Psychedelic Education geht es um das Tryptaminderivat 5-MeO-MIPT, und wir eröffnen unsere Rubrik DEA Music, in der die beiden Rapper LPP (El Pepe) und Patient 58 (unabhängig voneinander) einen Auftritt mit exklusiven DEA-Tracks haben. Außerdem gibt Markus euch ein paar Tipps für entheogene Weihnachtsgeschenke, und es geht ein weiteres Mal um die Legalisierung in Uruguay. Abgerundet wird die Sendung durch diverse liebe Grüße von Kollegen und Mitstreiter, einigen Lachern und vielem anderem mehr.

Musik Exzessiv-Clip: Kevin Macleod – Jingle Bells (calm) – CC BY SA 3.0 http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/legalcode http://www.youtube.com/user/EricArchive
Abonniert auch den Newsletter auf
http://www.markusberger.info
http://www.drugeducationagency.tv

Echte DEA-Fans hüllen ihre Leiber in echtes DEA-Merchandise und genießen ihre Rauchkräuter durch DEA-Paraphernalia: Das alles und mehr gibt’s auf http://www.blackleaf.de

httpv://www.youtube.com/watch?v=5Ys-4XcGkg

Source: Drug Education Agency

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

CANNABIS VOLLSTÄNDIG LEGAL! | Psychoaktiv Kompakt (2) | DEA

Cannabis ist vollständig legal! News aus Südamerika: Uruguay hat jetzt entschieden: Ab dem kommenden Jahr wird Cannabis dort für alle Erwachsenen vollständig legal sein. Das hat der Senat gerade mit 16 zu 13 Stimmen entschieden. Hier eine erste Breaking News dazu – weitere Infos folgen auf diesem Kanal. Ein freudiger Tag für alle Psychonauten!

PSYCHOAKTIV KOMPAKT – psychonautische Quickies, fünf Minuten Drogenbildung, die kleine Rauschkunde für zwischendurch. Ein Tochterformat der Drug Education Agency (DEA).
http://MarkusBerger.info
http://www.hanfverband.de
http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/aktuelles/2228-uruguay-legalisiert-als-erste-nation-cannabis

CANNABIS JETZT LEGAL! | Psychoaktiv Kompakt (2) | DEA

Source: Drug Education Agency

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Polizei-Kontrolle! Was tun?! | Psychoaktiv Kompakt (1) | DEA

Die Polizei kontrolliert dich, wie musst du dich verhalten? In unserer ersten Ausgabe des neuen DEA-Tochterformats PSYCHOAKTIV KOMPAKT präsentiert Produzent und Moderator Markus Berger euch zwei Experten in Sachen Polizeikontrollen: Steffen Geyer (drogenpolitischer Aktivist, Buchautor, Vorstandsmitglied des Hanfmuseums und Mitorganisator der Hanfparade) und Jost Leßmann (Vorstand Grüne Hilfe, DEA-Korrespondent) erzählen euch, was ihr im Falle einer polizeilichen Kontrolle tun müsst – und was nicht.

PSYCHOAKTIV KOMPAKT – psychonautische Quickies, fünf Minuten Drogenbildung, die kleine Rauschkunde für zwischendurch. Ein Tochterformat der Drug Education Agency (DEA).

Ein längerer Beitrag zum Thema, ebenfalls mit Jost Leßmann und Steffen Geyer, wird in der DEA-Folge 37, der Weihnachtsausgabe, zu sehen sein.

http://MarkusBerger.info
http://www.usualredant.de
http://www.gruene-hilfe.de

Polizei-Kontrolle! Was tun?! | Psychoaktiv Kompakt (1) | DEA

Source: Drug Education Agency

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Von der heilsamen Wirkung des Klangs im Schamanismus – Nana Nauwald – Klangwirkstoff 2013

Von_der_heilsamen_Wirkung_des_Klangs_im_Schamanismus_-_Nana_Nauwald_-_Klangwirkstoff_2013_thumbReferat von Nana Nauwald: Von der heilsamen Wirkung des Klangs im Schamanismus

Klangwirkstoff – Klang und Schamanismus

27.09.2013, Ritter Butzke Berlin – Klangwirkstoff Records & Separated Beats. Videokunst von Claude – trigger.ch; Vorankündigung

Video Download

Wir haben hier verschiedene Formate und eine Onlinevideoversion zur Verfügung gestellt:
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klangwirkstoff 2013, Medienprojekt PSI-TV, Release | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

AMSTERDAM / HANFVERBAND / GRÜNE HILFE / CANNABIS-STUDIE | DEA (36)

Herzlich willkommen zu eurer DEA 36! Diesmal präsentiert Markus Berger euch eine grandiose Aktivisten-Folge mit zahlreichen Infos, Aufrufen und Beiträgen. Stefan Müller erzählt euch etwas zu den Coffeeshop-Schließungen in Amsterdam, Manuel präsentiert in seinen IACM-News einen Aufruf, an einer Cannabis-Studie teilzunehmen, Erst Meerbeck feiert mit uns 15 Jahre Black Leaf und Lars Knacken und Kiffi stellen euch ihren Hanfkalender vor. Im ersten Teil der neuen DEA-Rubrik Grüne Hilfe aktuell interviewt DEA-Korrespondent und Grüne-Hilfe-Vorstandsmitglied Jost Leßmann seinen Kollegen, den Vorsitzenden der Grünen Hilfe, Thomas Schneider. Daneben erzählt Markus euch ein paar Sachen, die Freude machen und es gibt einen Mini-Mini-Mini-Stimmungsbericht von der Messe des High Times Cannabis Cups, der jetzt in Amsterdam gewesen ist.

Der Link zu Stefans Beitrag: http://keinwietpas.de/2013/11/20/petition-zum-erhalt-der-coffeeshops-in-amsterdam/
http://www.hanfverband.de
http://www.gruene-hilfe.de
http://www.Mudditionzfabrik.de
Abonniert auch den Newsletter auf http://www.markusberger.info http://www.drugeducationagency.tv

Echte DEA-Fans hüllen ihre Leiber in echtes DEA-Merchandise und genießen ihre Rauchkräuter durch DEA-Paraphernalia: Das alles und mehr gibt’s auf http://www.blackleaf.de

AMSTERDAM / HANFVERBAND / GRÜNE HILFE / CANNABIS-STUDIE | DEA (36)

Source: Drug Education Agency

Veröffentlicht unter Drug Education Agency | Schreib einen Kommentar

Musikalische Stimmungen und die Psychonautik – Hans Cousto – Klangwirkstoff 2013

Musikalische_Stimmungen_und_die_Psychonautik_-_Hans_Cousto_-_Klangwirkstoff 2013_thumbReferat von Hans Cousto: Musikalische Stimmungen und die Psychonautik

Klangwirkstoff – Klang und Schamanismus

27.09.2013, Ritter Butzke Berlin – Klangwirkstoff Records & Separated Beats. Videokunst von Claude – trigger.ch; Vorankündigung

Das menschliche Gehör empfindet eine Kombination von Tönen als wohlklingend oder harmonisch, das heißt zueinander passend, wenn die entsprechenden Obertonspektren eine hohe Korrelation aufweisen und somit das neuronale Anregungsmuster im Innenohr eine hohe Ordnung aufweist . Dann wird ein Klangeindruck als angenehm oder richtig gestimmt empfunden. Da harmonische Obertonreihen in der Natur allgegenwärtig sind, bevorzugt unser Gehör Intervalle mit einfachen Frequenzverhältnisssen, da hier die Obertonreihen der beteiligten Töne teilweise zusammenfallen. Beispiele sind die Oktave (2:1), die Quinte (3:2) und die Quarte (4:3), die in allen Musikkulturen eine zentrale Rolle spielen.
[..]
Die Stimmkunst ist eine hohe Kunst mit einer langen Tradition — nicht nur in Europa. Die oder der Stimmende lernt beim Stimmen sukzessive immer mehr kleine — ja allerkleinste — Unterschiede zu hören und trainiert dabei sein Gehör. Wer in der Stimmkunst geübt ist, hört auch in der Alltagswelt mehr Unterschiede und nimmt dadurch seine Umwelt differenzierter wahr. Und wer seine Umwelt differenzierter wahrnimmt, der kriegt mehr mit vom Leben.

Das gleiche gilt auch für die Psychonautik. Die Einnahme von psychotrop wirkenden Substanzen verändert die Wahrnehmung. Mit jeder neu eingenommenen Substanz zeigt sich eine neue Facette der Welt, ein neues Weltbild tritt in Erscheinung. Durch die Einnahme von Stoffen wie LSD, Psilocybin oder DMT erweitert sich die eigene Weltanschauung, die Wahrnehmung wird umstrukturiert und das Erkennen und Empfinden von Dingen erscheint zuweilen in einem völlig neuen Licht, ja es rücken neue Aspekte des Daseins in den Fokus des Interesses.

Drogenmischkonsum im Sinne der Psychonautik ist ein Kunst, die erlernt werden muss, wenn man die dabei einhergehenden Risiken minimieren und den Genuss dabei optimieren will. Es ist wie beim Kochen, man muss die Wirkung respektive den Geschmack der einzelnen Zutaten genau kennen, um eine gute und bekömmliche Speise zu kreieren. Nimmt man von einem Gewürz zu viel oder zu wenig, dann schmeckt die Speise nicht. Genauso ist es beim Drogenmischkonsum, nimmt man von einer Substanz die falsche (eine zu hohe oder zu tiefe) Dosis, dann wird die psychedelische Reise kein Genuss, sondern kann von unangenehmen und schrecklichen Nebenwirkungen geprägt sein.

Beim Stimmen von Instrumenten ist es übrigens genau so. Ist ein einziger Ton zu hoch oder zu tief gestimmt, dann sind bestimmte Intervalle so unrein, dass die gesamte Musik, die auf dem
Instrument gespielt wird, kein Genuss mehr ist, sondern unangenehm und schrecklich klingt.

In seinem Vortrag wird Hans Cousto von seinen Erfahrungen mit der Kunst des Stimmens sowie mit der Psychonautik erzählen und darüber berichten, wie beide Bereiche — sowohl zeitversetzt als auch zeitgleich — seine Wahrnehmung verändert respektive erweitert haben und so zu einem höheren Genuss und einer gesteigerten Lebensfreude geführt haben.

Weitere Hintergrundinfos zum Referat: Download: pdf

Über die Referenten

Hans Cousto ist Mitglied und Mitbegründer von Eve&Rave, dem Verein zur Förderung der Technokultur und Minderung der Drogenproblematik. Er hat mehrere Bücher zur Musiktheorie und zur Drogenthematik verfasst. Eigentlich ist er Mathematiker und Musiker. Diese besonderen Verbindungen haben ihm mit der sog. „Kosmischen Oktave“ unsterblich gemacht.

Video Download

Wir haben hier verschiedene Formate und eine Onlinevideoversion zur Verfügung gestellt:
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, DMT, Drogenkultur, Hans Cousto, Klangwirkstoff 2013, LSD, MDMA | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Ketamin / Cannabis und Führerschein / Tramadol / 2C-B | DEA (35)

Herzlich willkommen, liebe DEA-Gemeinde, zu Folge 35 eurer Drug Education Agency. Heute präsentiert Markus Berger euch zusammen mit dem DEA-Team eine herbstlich psychoaktive Show – diesmal mit diesen Themen: Substanzbasic zum Ketamin, Infos zu Markus Bergers neuer Website MarkusBerger.info, Neues zum Opioid Tramadol, Ollis Psychedelic Education zum Thema 2C-B, Jan Onyms Logbuch Legalisierung zum Thema Cannabis und Führerschein, Stefan Müllers Keinwietpas-News, Mario Danne im Interview zu BlunTV, Jost Leßmann mit einem Aktivistenaufruf, vier verrückte – ein Sofa: Moderatoren außer Rand und Band und vieles andere mehr.
Und hier der Link zu Jan Onyms Rubrik: http://shorl.com/jodujifrygrutu
http://www.markusberger.info
http://www.drugeducationagency.tv

Echte DEA-Fans hüllen ihre Leiber in echtes DEA-Merchandise und genießen ihre Rauchkräuter durch DEA-Paraphernalia: Das alles und mehr gibt’s auf http://www.blackleaf.de

Source: Drug Education Agency

Veröffentlicht unter Drug Education Agency | Schreib einen Kommentar

Cannabiszucht / Ed Rosenthal / CULTIVA | Nachtschatten Television (13)

Herzlich willkommen, liebe Gemeinde, zu eurer Nachtschatten Television Nummer 13. Diesmal zum ersten Mal offiziell auf dem DEA-Kanal, diesmal präsentiert Markus Berger ein Special von der österreichischen Hanfmesse Cultiva. Mit dabei: ein Zusammenschnitt von der Cultiva, Ed Rosenthal zu seinen Büchern und mehr, Mike mit seiner Enzyklopädie der Cannabiszucht, Mathias Bröckers zu seinem neuen Buch über JF Kennedy, Roger Liggenstorfer mit seinem bahnbrechenden ethnobotanischen Kompendium „Die Nachtschattengewächse“, Nils Hallerbergs Fliegenpilzmuseum, die Medical Cannabis Bike Tour (Entheogen Classics) und vieles mehr.
http://www.nachtschatten-television.ch
http://www.nachtschatten.ch
http://www.drugeducationagency.tv
http://www.medicalcannabis-biketour.com
http://www.nielshallerberg.de

Cannabiszucht / Ed Rosenthal / CULTIVA | Nachtschatten Television (13)

Source: Drug Education Agency

Veröffentlicht unter Drug Education Agency | Schreib einen Kommentar

Ed Rosenthal / Medical Cannabis Bike Tour / Cultiva | DEA (34)

Herzlich willkommen, liebe DEA-Gemeinde, zu Folge 34 eurer Drug Education Agency. Heute mit einem Special von der Cultiva-Hanfmesse in Wien. Dort hat Markus sich mit einem Haufen cooler Kollegen getroffen und für euch alles aufgezeichnet. Deshalb gibt es in dieser Folge zum Beispiel Ed Rosenthal aus Kalifornien, den bekannten und populären Grower und Schriftsteller der US-Cannabis-Szene. Ed veröffentlicht seit den Siebzigerjahren Grow- und Marijuanabücher – auf unserer Couch in Wien stand er Markus Rede und Antwort. Außerdem seht ihr einen stimmungsvollen Zusammenschnitt von der österreichischen Hanfmesse Nummer 1, ein Gespräch mit Luc Krol (Paradise Seeds) zu seiner Medical Cannabis Bike Tour, eine weitere Ausgabe der Keinwietpas-News mit Stefan, Steffen Geyer im Interview, ein Porträt des Aktivisten Martin Steldinger (Tribble) und einiges mehr. Ihr erlebt außerdem einen ganz besonderen und ersten Blick hinter die Kulissen deutscher Drogenbildungsformate und erfahrt, was sich vier verrückte Moderatoren zu sagen, zu fragen und zu necken haben. Das habt ihr noch nie gesehen! Freut euch auf Folge 34 eurer DEA! Einen ausführlicheren Bericht zur Cultiva seht ihr demnächst auch in eurer Nachtschatten Television 13. Hier auf diesem Kanal.
http://www.drugeducationagency.tv
http://www.dea-tv.org
Echte DEA-Fans hüllen ihre Leiber in echtes DEA-Merchandise und genießen ihre Rauchkräuter durch DEA-Paraphernalia: Das alles und mehr gibt’s auf http://www.blackleaf.de

Ed Rosenthal / Medical Cannabis Bike Tour / Cultiva | DEA (34)

Source: Drug Education Agency

Veröffentlicht unter Drug Education Agency | Schreib einen Kommentar
«12... Seiten blättern ...45678910... Seiten blättern ...2627Nächste Seite »