Ayahuasca – Ritual und Konsumgesellschaft mit Christian Rätsch

Ritual und Konsumgesellschaft am Beispiel der psychedelischen Substanz Ayahuasca.
Annäherungen aus ethnologischer, soziologischer und philosophischer Sicht


Thumbnail aus dem Video Ritual und Konsumgesellschaft mit Christian Rätsch

„Ritual und Konsumgesellschaft am Beispiel der psychedelischen Substanz Ayahuasca“ lautete der Titel einer Veranstaltung am Mittwoch 06.10.04 im Frankfurter Tanzhaus West. Gemeinsam luden das Alice-Project und der Nachtschatten-Verlag zu einer Reise in die Welt des Ayahuasca ein. Wolfgang Sterneck begann seinen Redebeitrag mit einer Reflexion der Bedeutung von Psychedelika in unserer Gesellschaft. Christian Rätsch berichtet anschließend vom schamanischen Gebrauch Ayahuascas in Südamerika, während Govert Derix seinen Beitrag unter die Überschrift „Kritik der psychedelische Vernunft“ stellte und Henner Hess von der Uni-Frankfurt soziologische Aspekte beleuchtete.

Relevante Weblinks

Video Download

Wir haben hier verschiedene Formate zur Verfügung gestellt:

Online Video

Dieser Beitrag wurde unter Christian Rätsch, DMT, Frankfurt am Main, Medienprojekt PSI-TV, Person, Release abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Ayahuasca – Ritual und Konsumgesellschaft mit Christian Rätsch

  1. Pingback: Ayahuasca - Ritual und Konsumgesellschaft

  2. yanoosh sagt:

    weter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.