«12... Seiten blättern ...17181920212223... Seiten blättern ...2627Nächste Seite »

Ayahuasca – Ritual und Konsumgesellschaft mit Christian Rätsch

Ritual und Konsumgesellschaft am Beispiel der psychedelischen Substanz Ayahuasca.
Annäherungen aus ethnologischer, soziologischer und philosophischer Sicht


Thumbnail aus dem Video Ritual und Konsumgesellschaft mit Christian Rätsch

„Ritual und Konsumgesellschaft am Beispiel der psychedelischen Substanz Ayahuasca“ lautete der Titel einer Veranstaltung am Mittwoch 06.10.04 im Frankfurter Tanzhaus West. Gemeinsam luden das Alice-Project und der Nachtschatten-Verlag zu einer Reise in die Welt des Ayahuasca ein. Wolfgang Sterneck begann seinen Redebeitrag mit einer Reflexion der Bedeutung von Psychedelika in unserer Gesellschaft. Christian Rätsch berichtet anschließend vom schamanischen Gebrauch Ayahuascas in Südamerika, während Govert Derix seinen Beitrag unter die Überschrift „Kritik der psychedelische Vernunft“ stellte und Henner Hess von der Uni-Frankfurt soziologische Aspekte beleuchtete.

Relevante Weblinks

Video Download

Wir haben hier verschiedene Formate zur Verfügung gestellt:
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christian Rätsch, DMT, Frankfurt am Main, Medienprojekt PSI-TV, Person, Release | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Autonome Rauschpositionen: Standpunkte – Diskussion – Umsetzung – AKongress

Auf dem Anarchistischem Kongress vom 10.-13. April 2009 wird eine Diskussion zur „Autonomen Rauschposition“ stattfinden.

Inhalte werden sein: Substanzspezifische Ausgrenzung und Barrierefreiheit, Identitätsstiftung, Drogengenußkultur, Prohibitionskritische Analyse und Recht auf Rausch, Definition und Wortneuschöpfung sowie cognitive enhancers anarchy reloaded. Das sieht nach einem sehr spannenden Programm aus, und auch das Medienprojekt PSI-TV wird dort erwähnt :)

Update

Die Dokumentation der Seminarreihe „Autonome Rauschpositionen“ sowie des gesamten AKongress befindet sich auf der folgenen Sammelseite: PSI-TV: A-Kongress 2009 sowie dem AKongress 2009 Reader als PDF.

Veröffentlicht unter Autonomer Drogeninfostand, Berlin, Links zu Veranstaltungen, Medienprojekt PSI-TV | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Druidenfuss und Hexensessel – Magische Pflanzen im Palmengarten

Thumbnails der Videodokumentation Druidenfuss und HexensesselDruidenfuss und Hexensessel – Eine Dokumentation der Führung durch die Ausstellung Magische Pflanzen im Palmengarten Frankfurt. Die Ausstellung fand vom 29. Oktober 2004 bis 13. März 2005 in der Galerie am Palmenhaus Frankfurt am Main statt.

Ewiges Leben, wundersame Heilung, Reichtum oder auch Liebe: all dies erreichen zu können war schon immer ein großer Traum der Menschen. So alt wie dieser Traum ist auch der Glaube, dass Pflanzen besondere Kräfte besitzen und damit die Macht haben, Wünsche zu erfüllen. In den Mythen der Griechen oder Germanen ebenso wie in Schriften über das Mittelalter tauchen immer wieder magische Pflanzen auf.

Pflanzen mit Zauberei zu verbinden ist uns heutzutage ziemlich fremd. Selbst die Esoteriker deuten ihre geheimen Kenntnisse eher in Fachwissen um. Doch einstmals, als biochemische Vorgänge noch weitgehend unbekannt waren, musste den Menschen allein schon die Lebensweise der Pflanzen mysteriös vorkommen. Man sah zwar, dass Blumen, Büsche und Bäume wachsen, konnte aber nicht erkennen, wie sie sich denn ernähren. Dass bestimmte Gewächse Rauschzustände auslösen, krank machen oder die Heilung fördern machte sie den Menschen erst recht unheimlich. Bis ins 19. Jahrhundert war in Europa der Glaube verbreitet, dass bestimmte Pflanzen mit einem Zauber behaftet seien, über geheime Kräfte verfügten oder mit unbekannten Mächten in Verbindung stünden.

Unsere Ausstellung „Druidenfuß und Hexensessel – Magische Pflanzen“ widmet sich diesem Thema und nimmt Sie mit auf eine botanische Reise der besonderen Art, die von der Antike bis in unsere Zeit führt. Wie Aphrodite den Granatapfel so erhielten bei den Griechen auch andere Götter pflanzliche Attribute. Der keltische Druide schnitt die Heil bringende und göttliche Mistel mit einer goldenen Sichel. Kräuterkundigen Frauen konnten sich angeblich mit Hilfe von „Flugsalben“ in die Lüfte erheben. Mit Opium berauschte oder vom Absinth trunkene Dichter beschworen während der Romantik die „Blaue Blume“. Noch heute glaubt mancher an sein besonderes Glück, sobald er nur ein vierblättriges Kleeblatt findet. Andere hoffen, beim Abzupfen der Blütenblätter eines Gänseblümchens etwas über die wahren Gefühle ihrer Angebeteten zu erfahren…

Durch die Ausstellung begleitet und spricht Dr. Hilke Steinecke, Biologin und Botanikerin. Aufgenommen von Sokratis und Tina.

Download der Dokumentation:

Wir haben hier verschiedene Formate zum Download zur Verfügung gestellt:
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankfurt am Main, Hilke Steinecke, Medienprojekt PSI-TV, Person, Release | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Drogen weg vom Kottbusser Tor“ Podiumdiskussion vom 27. Februar 2009

Thumbnails von der Drogen weg vom Kottbusser Tor PodiumsdiskussionAm Freitag, den 27. Februar 2009, fand im Festsaal Kreuzberg eine Podiumsdiskussion unter der Überschrift „Für ein lebenswertes Kreuzberg – Drogen weg vom Kottbusser Tor“ statt ( indymedia berichtete vorab http://de.indymedia.org/2009/02/242809.shtml ). Mit rund 250 Gästen war der Festsaal bis auf den letzten Platz gefüllt. Die „gefühlte“ 2/3-Mehrheit der Zuschauerinnen war gegen die Vertreibung der Drogenkonsumentinnen, insbesondere der Heroin- und der Alkoholkonsumentinnen, vom Kottbusser Tor.

Weitere Hintergründe zu der Situation am Kottbusser Tor – vor, während und nach der Podiumsdiskussion auf Indymedia „Bln: Wahlkampf um den Kotti“ und Der Hanfplantage: Drogenkonsum am Kottbusser Tor.

Download der Dokumentation

Wir haben hier verschiedene Formate zum Download zur Verfügung gestellt:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Medienprojekt PSI-TV, Release | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wir machen einen Drogeninfostand – 2007

Thumbnails zum Video Wir machen einen DrogeninfostandMedienprojekt PSI-TV präsentiert eine Videodokumentation des Seminars zur Drogenthematik: „Wir machen einen Drogeninfostand“ im PSI-TV Cut. Sinnvoll chillen auf Parties im Rahmen des Seminar zur Drogenthematik

Vorgestellt werden in dieser Dokumentation der Eve&Rave Berlin Infostand, der Autonome Drogeninfostand, und der Drugscouts Leipzig Infostand. Zu sehen sind verschiedene Konzepte der Aufmachung. Mit Kommentaren zu den Ständen von Hans Cousto.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autonomer Drogeninfostand, Berlin, Hans Cousto, Interview, Medienprojekt PSI-TV, Person, Release, Seminar zur Drogenthematik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fachtagung Drugchecking – Drugchecking in der Schweiz – Referat von Alexander Bücheli – 2008

Thumbnail Vorschau der Videodokumentation Projektvorstellung Drugchecking in der Schweiz
Dokumentation der:

Drugchecking – ein effektives Instrument zur Verbesserung der Drogenarbeit?
Fachtagung am 13. November 2008 in Berlin, Rotes Rathaus

Projektvorstellung: Drugchecking in der Schweiz

Alexander Bücheli, stellv. Betriebsleiter, Jugendberatung Streetwork, Zürich

Online Video

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alexander Bücheli, Berlin, Drug Checking, Fachtagung Drugchecking, Links zu Veranstaltungen, Medienprojekt PSI-TV, Person, Release | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fachtagung Drugchecking – Effektivität und Effizienz von Drugchecking-Projekten – Rüdiger Schmolke – 2008

Thumbnail Vorschau der Videodokumentation Effektivität und Effizienz von Drugchecking-Projekten
Dokumentation der:

Drugchecking – ein effektives Instrument zur Verbesserung der Drogenarbeit?
Fachtagung am 13. November 2008 in Berlin, Rotes Rathaus

Effektivität und Effizienz von Drugchecking-Projekten

Unter besonderer Berücksichtigung der EU Studie „Auswirkungen von Pill-Testing-Programmen auf das Konsumverhalten und das Risikobewusstsein von Gebrauchern synthetischer Drogen“

Referat von Rüdiger Schmolke, Leitung Suchtpräventionsfachstelle Chill out, Potsdam

Online Video

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Fachtagung Drugchecking, Links zu Veranstaltungen, Medienprojekt PSI-TV, Person, Release, Rüdiger Schmolke | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fachtagung Drugchecking – Betäubungsmittelrechtliche Rahmenbedingungen von Drugchecking – Cornelius Nestler – 2008

Thumbnail Vorschau der Videodokumentation Betäubungsmittelrechtliche Rahmenbedingungen von Drugchecking: Wie ist Drugchecking unter den derzeitigen gesetzlichen Bedingungen in Deutschland möglich
Dokumentation der:

Drugchecking – ein effektives Instrument zur Verbesserung der Drogenarbeit?
Fachtagung am 13. November 2008 in Berlin, Rotes Rathaus

Betäubungsmittelrechtliche Rahmenbedingungen von Drugchecking: Wie ist Drugchecking unter den derzeitigen gesetzlichen Bedingungen in Deutschland möglich?

Referat von Prof. Cornelius Nestler, Institut für Straf und Strafprozessrecht (Universität Köln)

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Cornelius Nestler, Drug Checking, Fachtagung Drugchecking, Links zu Veranstaltungen, Medienprojekt PSI-TV, Person, Release | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fachtagung Drugchecking – Einleitung und Referat von Tibor Harrach „Das Berliner Drugchecking Programm“ – 2008

Thumbnail Vorschau der Videodokumentation Das Berliner Drugchecking-Programm 1995/96
Dokumentation der:

Drugchecking – ein effektives Instrument zur Verbesserung der Drogenarbeit

Fachtagung am 13. November 2008 in Berlin, Rotes Rathaus

Das Berliner Drugchecking-Programm 1995/96:

Erfahrungen mit der Justiz, der Politik und dem etabliertem Drogenhilfesystem. Was hat die Kommunikation von Drugchecking-Ergebnissen bei den Konsumenten bewirkt?

Referent: Tibor Harrach, Pharmazeut, Eve & Rave Berlin e.V., Lehrbeauftragter für pharmazeutische Chemie an der Freien Universität Berlin.

Online Video

Hier kannst du dir das Video auf unserer Webseite anschauen:
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Drug Checking, Fachtagung Drugchecking, Links zu Veranstaltungen, Medienprojekt PSI-TV, Person, Release, Tibor Harrach | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlbetrug reloaded – Tagesrausch vom 04.02.2009

Tagesrausch vom 4.2.2009:

Am Beispiel des Antrags „Besitz und Anbau von Cannabis zum Eigengebrauch entkriminalisieren“ stelle ich mir die Frage, wie glaubwürdig die Cannabispolitik von Bündnis 90/ Die Grünen ist.

Die Grünen fordern:
1. Legale Selbstversorgung mit Cannabis
2. Prävention statt Repression
3. Modellversuch für Coffieshops
4. „War on Drugs“ beenden

Leider scheint die Parteispitze mit ihren Forderungen nicht mehr den Willen der Parteibasis zu vertreten.

Wie siehst Du das? Sind die Grünen eine echte Wahl oder ist ihr „Legalisierungswille“ lediglich ein Versuch die Wählerstimmen der Kiffer zu klauen?

Diskutiere mit auf http://usualredant.de/tagesrausch/2009-02-04-wahlbetrug-reloaded.html

Idee und Produktion: Steffen Geyer http://usualredant.de/

Veröffentlicht unter andere Videos, Tagesrausch | Hinterlasse einen Kommentar
«12... Seiten blättern ...17181920212223... Seiten blättern ...2627Nächste Seite »