Videotipp: 30 Jahre Kosmische Oktave

Ein Videotipp vom Medienprojekt PSI-TV: Hans Cousto ist vielen als Musiker und Mathematiker bekannt. Er hat am 3. Oktober 2008 im KitKatClub anlässlich der 30 Jahre Kosmische Oktave Feier ein Referat gehalten, und das ist jetzt auf Video Google zu finden: Hans Cousto: 30 Jahre Kosmische Oktave

Zweiter Teil des Referats: Vortrag von Barnim Schultze (Akasha Project): „Die Musik des Wasserstoffs“: hier klicken. Barnim Schultze erläutert und demonstriert seine Art der Wasserstoff-Vertonung.

Der Schweizer Musikforscher Hans Cousto berechnete durch mehrfache Verdoppelung planetarer Frequenzen deren Töne. Die hierfür verwendete Formel ist unter dem Begriff „Kosmische Oktave“ bekannt geworden. planetware

Dieser Beitrag wurde unter andere Videos, Hans Cousto, Person abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.