Autonome Rauschpositionen: Standpunkte – Diskussion – Umsetzung – AKongress

Auf dem Anarchistischem Kongress vom 10.-13. April 2009 wird eine Diskussion zur „Autonomen Rauschposition“ stattfinden.

Inhalte werden sein: Substanzspezifische Ausgrenzung und Barrierefreiheit, Identitätsstiftung, Drogengenußkultur, Prohibitionskritische Analyse und Recht auf Rausch, Definition und Wortneuschöpfung sowie cognitive enhancers anarchy reloaded. Das sieht nach einem sehr spannenden Programm aus, und auch das Medienprojekt PSI-TV wird dort erwähnt :)

Update

Die Dokumentation der Seminarreihe „Autonome Rauschpositionen“ sowie des gesamten AKongress befindet sich auf der folgenen Sammelseite: PSI-TV: A-Kongress 2009 sowie dem AKongress 2009 Reader als PDF.

Dieser Beitrag wurde unter Autonomer Drogeninfostand, Berlin, Links zu Veranstaltungen, Medienprojekt PSI-TV abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.