Verleihung des Josh-von-Soer Preis 2014 durch den akzept Bundesverband – 25 Jahre Palette e.V.

Flyer-Ohne-Legalisierung-Geht-Es-Nicht-kleinMedienprojekt PSI-TV präsentiert die Dokumentation „Verleihung des Josh von Soer Preises 2014 durch den akzept Bundesverband an Dirk Schäffer“, aufgenommen auf der 25 Jahre Palette e.V. Veranstaltung in Hamburg.

Textdokumentation: Text: Urs Köthner – Verleihung des Josh von Soer Preis

Der Namesgeber Dr. Josh van Soer Clemm von Hohenberg , 1941 – 2000

.. wurde wegen seines beispielhaften Engagements für eine humane Drogenpolitik als Namensgeber des akzept-Preises gewählt.

Als sich Mitte der 80er Jahre durch die Ausbreitung des HIV Virus die Lebenssituation drogenabhängiger Menschen dramatisch zuspitzte, setzte er sich gegen anfänglichen Widerstand von Politik und Fachwelt für die Substitutionsbehandlung ein und baute in Kooperation mit niedergelassenen Ärzten ein psycho-soziales Betreuungsangebot auf.

Diesen Einsatz führte er als Gründer des Hamburger Projekts Palette e.V. 1989 weiter.

Auch der Aufbau des ersten Hilfeangebotes für drogenabhängige Eltern und ihre Kinder ging neben zahlreichen weiteren Aktionen auf seine Initiative zurück.
Es gelang ihm immer wieder, Bündnispartner und Unterstützer in den verschiedensten gesellschaftlichen Gruppen, Politik und Kultur zu finden.

Beispielhaft für Öffentlichkeitswirksamkeit akzeptierender Drogenarbeit war auch sein schlussendlicher Erfolg, eine Hamburger Strasse nach der Mit-Entdeckerin der Methadon- Dauerbehandlung, Marie Nyswander zu benennen.

Seine zutiefst humane, von Sympatie, Achtung und Toleranz getragene Haltung gegenüber der Minderheit der Konsumenten illegaler Drogen ermöglichte es ihm seine Bemühungen um diese gesellschaftliche Gruppe mit immer neuen Ideen hartnäckig und zielgerichtet zu verfolgen.

Quelle: akzept hat 2005 den Josh-von-Soer Preis ins Leben gerufen. Damit sollen besonders innovative, beispielhafte Leistungen der akzeptierenden Drogenarbeit ausgezeichnet und ermuntert werden.

Weitere Infos:
Palette Hamburg, akzept e.V. Webseite

Online Video

Dieser Beitrag wurde unter 25 Jahre Palette e.V., Medienprojekt PSI-TV, Release abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.