Hans Cousto: SaferUse und Wissensvermittelung am Beispiel von GHB

Cover Grafik Thumbnail: Hans Cousto: SaferUse und Wissensvermittelung am Beispiel von GHBHans Cousto hielt einen Vortrag auf dem SONICS Netzwerk Treffen in Bremen 2006 über das Thema:
SaferUse und Wissensvermittelung am Beispiel von GHB.

Mit Kommentaren und Fragen von Teilnehmerinnen des Netzwerktreffens.

Update: In diesem Video wird die GHB/GBL (Gamma-Hydroxybuttersäure) Verbreitung schon zwei Jahre vorweggenommen. Das Video wurde, bevor es im Offenen Kanal Offenbach gezeigt wurde, dem Medienrat vorgelegt, ob es eine “jugendgefährdende Schrift” wäre. Es wurde zur Verbreitung freigegeben.

Video Download

Wir haben hier verschiedene Formate zur Verfügung gestellt:

Weitere GHB Infos

Wie immer steht der Film unter CC BY-NC-SA.

Über den Referenten

Hans Cousto arbeitet als freischaffender Wissenschaftler in den Bereichen Harmonik, Musik- und Schwingungstheorie. Zudem ist Cousto Sachbuchautor. Zu seinen bekanntesten Veröffentlichungen zählt “Die Kosmische Oktave – der Weg zum universellen Einklang” (1984). Die Erfahrungen aus der Technowelt und die Erkenntnisse aus der Arbeit von Eve & Rave publizierte Cousto in den beiden Büchern Vom Urkult zur Kultur – Drogen und Techno (1995) und Drug-Checking – Qualitative und quantitative Kontrolle von Ecstasy und anderen Substanzen (1997).
Cousto zählt zu den Mitbegründern von Eve & Rave, einem Verein zur Förderung der Party- und Technokultur und Minderung der Drogenproblematik und engagiert sich seit vielen Jahren aktiv im Rahmen verschiedenster Projekte zur Intensivierung der individuellen Erlebniswelten und Seinserfahrungen.

Online Video

Dieser Beitrag wurde unter GHB, Hans Cousto, Links zu Veranstaltungen, Medienprojekt PSI-TV, Person, Release, Sonics Netzwerk abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Hans Cousto: SaferUse und Wissensvermittelung am Beispiel von GHB

  1. Patrick sagt:

    Hallo,

    der Link auf die MPEG4 Version funktioniert nicht mehr

  2. tribble sagt:

    Hallo,

    der Link auf die MPEG4 Version funktioniert nicht mehr

    Danke für den Hinweis! Ich hab das grad ebend behoben. Viel Spass beim Schauen :)

  3. Loona sagt:

    Der MP4-Link ist schon wieder kaputt! :-)

    Loona

  4. tribble sagt:

    Danke für den Hinweis, ist korrigiert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.