Christian Rätsch

Foto von Christian RätschChristian Rätsch studierte in Hamburg Altamerikanistik, Ethnologie und Volkskunde und promovierte, finanziert vom DAAD (Deutscher Akademischer Auslandsdienst) – zum Erlernen von Zaubersprüchen bei den Lakandonen. Er erlernte die Mayasprache der in Chiapas, Mexiko, lebenden Lakandonenindianer, bei denen er insgesamt drei Jahre lebte.
Seit zwanzig Jahren erforscht Rätsch in aller Welt schamanische Kulturen und deren ethnopharmakologischen, ethnomedizinischen und rituellen Gebrauch von Pflanzen. International gefragter Referent. Er ist wissenschaftlicher Leiter von Expeditionen, Herrausgeber, Author und Coauthor, Experte staatlicher Institutionen zur Drogenberatung. Lebt als freischaffender Ethnopharmakologe, Referent und Autor in Hamburg.

PSI-TV Veröffentlichungen

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *