Christian Rätsch & Claudia Müller-Ebeling / Hanf kulturfremd? | Nachtschatten Television (16)

Herzlich willkommen, liebe Gemeinde, zu Folge 16 eurer Nachtschatten Television. Heute präsentiert Gastgeber Markus Berger den ersten Teil der Gespräche mit Dr. Christian Rätsch und Dr. Claudia Müller-Ebeling zu den Themen Psychonautik, H.R. Giger, psychoaktive Kunst und vielem mehr. Außerdem gibt es eine weitere Ausgabe der beliebten Remake-Reihe „Entheogen Classics“, diesmal zu psychoaktiven Magazinen aus aller Welt. In der satirischen Lese-Ecke demonstriert Markus euch, wie kulturfremd die Hanfpflanze ist – eine Behauptung, mit der unsere Politiker immer wieder die Prohibition zu untermauern trachten. Markus geht dem Blödsinn auf den Grund. Darüber hinaus gibt es in der aktuellen Sendung allerlei Terminhinweise zur Buchmesse in Leipzig, die vom 14. bis 16. März dieses Jahres stattfindet und für die der Nachtschatten Verlag ein fulminantes Programm vorbereitet hat. Zudem könnt ihr wieder ein Ticket zum psychonautischen Symposium „30 Jahre Nachtschatten Verlag“ gewinnen. Wir freuen uns auf euch und wünschen viel Vergnügen mit der neuen Nachtschatten Television.

QUICK SEARCH:
00:00 Vorspann/Begrüßung
00:18 Moderation und Einführung
01:56 Interview Christian Rätsch
19:11 Moderation
20:42 Claudia Müller-Ebeling über H.R. Giger
29:47 Entheogen Classics: Psychoaktive Magazine
32:27 Satirische Lesung
42:50 Termine
45:00 Claudia Müller-Ebeling zur Ausstellung H.R. Gigers
46:40 Abspann

http://www.christian-raetsch.de
http://www.claudia-mueller-ebeling.de

http://MarkusBerger.info
http://www.nachtschatten-television.ch
http://www.nachtschatten.ch

Achtung: Die DEA bereitet zurzeit eine Kanalsparte für Vortragsmitschnitte von Dr. Claudia Müller-Ebeling und Dr. Christian Rätsch vor. Zu finden demnächst auf diesem Kanal.

Programm der Schweizer Verlage auf der Leipziger Buchmesse: http://www.auftritt-schweiz.ch/de/programm?my=1

Source: Drug Education Agency

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.